Bürgerbudget der Stadt Rathenow

Rechenschaft

Hier erhalten Sie Informationen, welche Vorschläge tatsächlich umgesetzt wurden oder welche Vorschläge sich noch in Umsetzung befinden.

Umsetzungen Bürgerbudget 2022

Bürgerbudget bringt 3000 Euro nach Göttlin
Am Bürgerbudget für das Jahr 2022 haben sich die Ortsteile der Stadt Rathenow erneut rege beteiligt. In Göttlin fand der Vorschlag im Ortsteilbudget, neues Veranstaltungsequipment wie Bierzeltgarnituren, Festzelte und eine neue Musikanlage für Dorffeste zu beschaffen, die meisten Unterstützerstimmen. Am Mittwoch, dem 13. Juli 2022, überreichte die Stadt Rathenow den Zuwendungsbescheid in Höhe von 3.000 Euro an die Ortsvorsteherin und Vorsitzende des Heimatvereins Göttlin e.V. Ramona Schröder sowie die Mitglieder Ingetraut Prill und Klaus Hartmann auf dem Dorfplatz.

Rathenower Carnevals Club erhält 5000 Euro aus dem Bürgerbudget
75 Rathenowerinnen und Rathenower haben im Bürgerbudget 2022 für eine Unterstützung des Rathenower Carnevals Clubs in Höhe von 5.000 Euro gestimmt.
Am Montag, dem 25. Juli 2022, überreichte der Bürgermeister Jörg Zietemann im Rathaus den Zuwendungsbescheid an den Präsidenten Mario Lienig. Das Geld wird dringend für neue
Musiktechnik benötigt. Darüber hinaus wurde mit der „Kurfürstengarde“ eine neue Garde gegründet, die neu mit Kostümen ausgestattet werden muss. Rund 50 Kinder und
Jugendliche trainieren regelmäßig beim RCC, so Lienig. 

 Rathenower Tierheim erhält 1500 Euro aus dem Bürgerbudget
viele Rathenowerinnen und Rathenower haben im Bürgerbudget 2022 für eine Unterstützung des Rathenower Tierheimes gestimmt.
Am Sonntag, dem 28. August 2022, überreichte Herr Erben beim Tag der offenen Tür im Tierheim den Zuwendungsbescheid an Frau und Herrn Schütze, die beide seit vielen Jahren im Tierschutz sehr aktiv sind.

Umsetzungen Bürgerbudget 2021

Steckelsdorf baut eine Bühnenüberdachung

Die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Steckelsdorf wünschten sich im Bürgerbudget 2021 eine Überdachung der Bühne auf der Festwiese in Steckelsdorf. Bürgermeister Ronald Seeger überreichte am Dienstag, den 25. Mai 2021 einen Zuwendungsbescheid an die Vereinsvorsitzende. Die Bühnenüberdachung soll mithilfe tatkräftiger Unterstützung aus der Dorfgemeinschaft als Selbstbau-Projekt entstehen.

Die Optis haben ihre neuen Uniformen erhalten.

Böhner Dorfgemeinschaft erhält 2000 Euro
An der Abstimmung zum Bürgerbudget 2021 beteiligten sich die Ortsteile der Stadt Rathenow wie schon in den Vorjahren besonders engagiert. Der Vorschlag aus Böhne, eine finanzielle Unterstützung für kulturelle Veranstaltungen im Dorf einzuplanen, erhielt 31 Stimmen und wurde nun aus dem Ortsteilbudget umgesetzt.
Am 04. Oktober 2021 überbrachte Alexander Goldmann, Amtsleiter für Wirtschaft und Finanzen dem Förderverein Dorfgemeinschaft Böhne e. V. einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 2.000 Euro. Die Vereinsvorsitzende Susan Petrat hat viele Ideen, wie das Geld für die regelmäßigen Aktivitäten und Feste im Böhner Dorfleben geeignet eingesetzt werden kann.

Regionales Obst zum Selberpflücken

Ein weiterer Wunsch aus dem Rathenower Bürgerbudget 2021 wurde am 19. November 2021 umgesetzt. Am Havelweg, auf der Höhe der Kleingartenanlage am Weinberg, wurden zehn junge Obstbäume zur Erweiterung der bereits vorhandenen öffentlichen Streuobstwiese gepflanzt. Naschen ist ausdrücklich erlaubt.

Neue Spielgeräte für die Kleinsten in Steckelsdorf

Die Kinder der Kita „Seesternchen“ ließen es sich am 01. Dezember 2021, trotz des regnerischen Wetters nicht nehmen, die neuen Attraktionen auf dem Spielplatz im Wohngebiet zwischen Seestraße und Baumweg im Rathenower Ortsteil Steckelsdorf zu testen. Nachdem der Spielplatzprüfer die neu errichteten Spielgeräte für sicher befunden hat, wurden sie vom stellvertretenden Bürgermeister Jörg Zietemann und vom Ortsvorsteher Corrado Gursch symbolisch freigegeben.

Ein Sandbagger, ein Spielhaus, eine Mini-Vogelnestschaukel und ein kleines Karussell richten sich besonders an Kleinkinder und ergänzen die vorhandenen Spielgeräte für den älteren Nachwuchs.

 

Göttlin lädt zur Rast ein
Im Bürgerbudget 2021 fand der Vorschlag, weitere Sitzgelegenheiten im Rathenower Ortsteil Göttlin aufzustellen, ausreichend Unterstützerstimmen, um sich im Ortsteilbudget durchzusetzen. Die schöne Landschaft rund um den an der Havel gelegenen Ort ist ein beliebtes Ziel von Fahrrad- und Wassertouristen, die den Biwakplatz für eine Pause oder eine Übernachtung nutzen. Hier lädt nun eine neue Knorpelschänke zum Rasten ein.
Eine weitere Knorpelschänke wurde auf dem Spielplatz des Dorfes errichtet. „Immer mehr Familien mit jungen Kindern leben in Göttlin. Das freut uns sehr. Der Spielplatz ist bei ihnen sehr beliebt, doch es fehlte bislang ein schattiger Platz zum Sitzen,“ erläutert Ortsvorsteherin Ramona Schröder.
Beide Knorpelschänken wurden von den Rathenower Werkstätten gGmbH hergestellt. Für einen stabilen Untergrund hat der Betriebshof der Stadt die Stellflächen gepflastert.

 

Sitzbank in Böhne

Ein Vorschlag im Orteilbudget war eine Sitzbank am Weg zur Schäferei.

 

Bürgerbudget bringt Neues nach Böhne

Die Sport-, Spiel- und Festwiese hinter dem Gemeindezentrum des Rathenower Ortsteils Böhne hat dank des Bürgerbudgets 2021 eine weitere Aufwertung erhalten. Für die Kinder des Ortes stehen nun eine neue Wippe und ein Sonnensegel über dem Sandkasten bereit. Kinder ab 14 Jahren und Erwachsene können drei neu errichtete Outdoor-Sportgeräte nutzen. Auch der Fußballplatz wurde hergerichtet. Sobald der Rasen ausreichend belastbar ist, werden noch zwei Fußballtore aufgestellt.

Drei neue Knorpelschänken für Semlin

Am Dienstag, dem 07.06.2022, trafen sich der Bürgermeister Jörg Zietemann und der
Semliner Ortsvorsteher Heiko Blankenburg, um gemeinsam eine der drei neuen
Knorpelschänken im Ortsteil Semlin anzusehen, die aus dem Bürgerbudget 2021 finanziert
wurden.

Umsetzungen Bürgerbudget 2020

Es wurden 3 Knorpelschänken für Böhne in Auftrag gegeben

Eine Netzanlage für den Beachvolleyballplatz am Wolzensee wurde in Auftrag gegeben

Der Zuschuss für den Erwerb eines Festzeltes für den Ortsteil Göttlin wurde bewilligt

 

Finanzielle Unterstützung für die Jugendfeuerwehr Steckelsdorf

Beachvolleyballfeld am Wolzensee in neuem Glanz.

Das Beachvolleyballfeld am Rathenower Wolzensee ist ab 13.08.2020 wieder eine Freude für Sportbegeisterte.

Neue Knorpelschänke für Böhne.

Die erste von drei Knorpelschänken wurde am 21.08.2020 vor dem Böhner Gemeindezentrum aufgestellt.

Göttliner Heimatverein bekommt neues Festzelt.

Die Feiern des Heimatvereins Göttlin werden zukünftig wetterfest. Am 08. September 2020 überbrachte Anne Kießling, persönliche Referentin des Bürgermeisters Ronald Seeger der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Cordula Mészáros einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 3.000 Euro für ein Festzelt und Bierzeltgarnituren.

Semlin erhält Einsatzbeleuchtung

Am Donnerstag, den 19. November 2020 übergab die Stadt Rathenow dem Ortsteil Semlin eine Einsatzbeleuchtung für die Freiwillige Feuerwehr und drei Lichterketten, die schon in diesem Jahr den Semliner Weihnachtsbaum schmücken werden.

Neue Geräte für den Spielplatz im Trappenweg.

Am Freitag den 11.12.2020 wurden die neuen Spielgeräte erstmals von den Kinder der Kita Zwergenland ausprobiert.

 

17 neue Müllbehälter wurden Anfang Dezember 2020 von den Mitarbeitern des Betriebshofes in Rathenow installiert.

Am Rathenower Bahnhof wurden 10 abschließbare Fahrradboxen installiert, 5 wurden bereits ab dem 01.04.2021 vermietet.